Haar-Mineral-Analyse

Haare - Spiegelbild Ihrer Gesundheit.


Mineralstoff- und Spurenelementmängel oder giftige Schwermetalle (zum Beispiel aus Amalgam-Plomben) können Auslöser für alltägliche Krankheiten sein.

Durch die Haar-Mineral-Analyse lassen sich 30 Mineralstoffe, Spurenelemente und Schwermetalle im Körper analysieren. So ergibt sich ein umfassendes Bild Ihres Gesundheitszustandes.

Für eine Analyse werden 1g Haar (2 bis 3 Esslöffel) benötigt. Das Resultat liegt dann in etwa 2 Wochen vor.

Wir besprechen mit Ihnen das Analysenergebnis und zeigen Ihnen allenfalls, welche Massnahmen zu treffen sind, wenn Mängel oder Belastungen gemessen werden.

Jeder Mangel bewirkt früher oder später eine Störung des Gleichgewichts in unserem Körper. Daraus können Krankheiten entstehen, die Sie jedoch vielleicht erst in vielen Jahren oder Jahrzehnten spüren werden.

Im Gegensatz zur Blutserum-Analyse, die für viele wichtige Laborergebnisse genutzt wird, erhalten wir bezüglich Mineralstoffen, Spurenelementen und toxischen Metallen ein viel genaueres Bild mit der Haar-Mineral-Analyse. Da das Blutplasma nur Auskunft über bestimmte Stoffe (gewisse Elektrolyte, Lipide, Eiweisse ect.) am Entnahmetag geben kann, erlaubt eine Haar-Mineral-Analyse demgegenüber einen Einblick in die letzten 3 bis 4 Monate. Mängel an Mineralstoffen und toxischen Ablagerungen können so festgestellt werden.

Die Haar-Mineral-Analyse wird von der World Health Organisation (WHO) anerkannt und empfohlen.

Preise:
- Basisprogramm und Nährstoffempfehlung Fr. 195.00
- Basisprogramm und Interpretation Fr. 235.00


Falls Sie Interesse an weiteren Analysen haben, zum Beispiel, Wasser, Stuhl, ect. fragen Sie bei uns in der Apotheke nach.

HomeKontakt / Impressum